Aktuelles: Gemeinde Seitungen-Oberflacht

Seitenbereiche

Jahreszeiten einblenden:

Hauptbereich

Aktuelles

Kinderferienprogramm 2020

Artikel vom 16.07.2020

Kinderferienprogramm 2020

Die Sommerferien nahen ......

Wir haben deshalb ein Kinderferienprogramm zusammengestellt, das Sie hier herunterladen können.

Die Anmeldungen sollen direkt beim Veranstalter (durchführenden Verein) abgegeben werden. Pro Kind und Programmpunkt ist ein Anmeldevordruck zu verwenden.

  

Walderlebnispfad auf dem Weilheimer Berg

Ergänzung zum Kinderferienprogramm 2020: Waldi´s Walderlebnispfad auf dem Weilheimer Berg

Die Familien Bonacker und Schnebel haben auf dem Weilheimer Berg einen Walderlebnispfad angelegt, der mit Beginn der Sommerferien frei zugänglich ist. Dort finden keine Führungen statt, sondern jede Familie kann den Erlebnispfad jederzeit und auf eigene Faust erkunden. Wir danken den Familien Bonacker und Schnebel für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschen viel Spaß auf dem Walderlebnispfad.

"Waldi´s Walderlebnispfad auf dem Weilheimer Berg"

 

Erforsche den Wald auf abenteuerliche und spielerische Weise - entdecke abgelegene Wege und folge dem Geheimnis von Waldi.

 

Ansprechpartner: Sabrina Bonacker und Marina Schnebel

Sabrina Bonacker:

Handy: 017664236312

Mail: sabrina.bonacker@gmail.com

 

Marina Schnebel:

Handy: 015256921838

Mail: marina.schnebel@gmx.de 

 

Die Wegstrecke beträgt ca. 1,5 km (Rundweg) - die Verweildauer ist jedem selbst überlassen.

Startpunkt ist der Wanderparkplatz auf dem Weilheimer Berg, der Pfad ist ausgeschildert.

Alter: unbeschränkt, Begleitung von Erwachsenen zwingend notwendig!

 

Was sollten die Teilnehmer mitbringen:

festes Schuhwerk, es gibt Möglichkeiten für eine Vesperpause (Selbstversorgung/öffentliche Grillstelle vorhanden, die bei geeigneter Witterung genutzt werden kann), evtl. Taschenmesser

 

Was sollten die Teilnehmer beachten:

Der Pfad ist mit Kinderwägen befahrbar, Trage empfehlenswert.

Betreten des Pfades auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder (weder Veranstalter noch Gemeinde können haftbar gemacht werden), bitte die Kinder nach dem Waldbesuch nach Zecken absuchen.

Infobereiche