Aktuelles: Gemeinde Seitungen-Oberflacht

Seitenbereiche

Jahreszeiten einblenden:

Hauptbereich

Aktuelles

Corona: Lockdown vom 16. Dezember 2020 bis mindestens 31. Januar 2021

Artikel vom 11.01.2021

Lockdown vom 16. Dezember 2020 bis 31. Januar 2021

Die Entwicklung des Infektionsgeschehens in unserem Land ist in hohem Maße beängstigend. Alle drei Minuten stirbt ein Mensch in unserem Land an einer Covid-19-Infektion und die Zahlen steigen kontinuierlich. Vor diesem Hintergrund wird unser öffentliches und privates Leben zum zweiten Mal in diesem Jahr so stark eingeschränkt wie noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Unsere bisherigen Anstrengungen im Kampf gegen die Pandemie haben nicht ausgereicht. Wir müssen deshalb noch konsequenter handeln. Das gilt zum einen für das politische Handeln auf allen Ebenen. Das gilt aber auch ganz besonders für unser persönliches Verhalten! Jede und jeder muss sich fragen, was sie bzw. er tun kann, um sich und andere zu schützen. Unsere Regierungen haben richtig entschieden, denn es gibt keine Alternative.

Die vorläufig bis zum 31.Januar geltenden Regeln sind in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes niedergeschrieben, die auch auf der Homepage unserer Gemeinde veröffentlicht ist. Auslegungshinweise sind auf der Internetseite der Landesregierung (www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona) nachzulesen. Im Mittelpunkt stehen Ausgangsbeschränkungen und die Einschränkung privater Zusammenkünfte, die auch über Weihnachten nur leicht gelockert werden. Zudem sind die Schulen und Kindertageseinrichtungen seit dem 16. Dezember geschlossen. Eine Notbetreuung für Kindergartenkinder und Schüler ist organisiert. Auch der Einzelhandel musste zum selben Zeitpunkt weitgehend schließen.

Wir möchten die wichtigsten Regelungen kurz erläutern:

Ausgangsbeschränkungen
der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung ist nachts von 20 Uhr bis 05 Uhr nur noch gestattet zur Berufsausübung, für einen Arztbesuch, zum Besuch religiöser Veranstaltungen, zur Begleitung Minderjähriger und sonstiger unterstützungsbedürftigen Personen, zur Begleitung Sterbender und zur Versorgung von Tieren (Gassi gehen).
Tagsüber (von 05 Uhr bis 20 Uhr) darf die eigene Wohnung aus folgenden Gründen verlassen werden: zur Berufsausübung, für private Zusammenkünfte im erlaubten Rahmen, der Besuch von Lebensmittel-Einzelhandel, Arzt- und Tierarztbesuche, Sport und Bewegung an der frischen Luft (allein, mit eigenem Haushalt oder max. einer Person aus fremdem Haushalt).

Private Zusammenkünfte
Private Zusammenkünfte mit Freunden, Verwandten und Bekannten sind auf den eigenen Haushalt und eine weitere Person beschränkt.  Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt.

Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg vom 11. bis 31. Januar 2021

Die neuesten Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg vom 11. bis 31. Januar 2021 können Sie sich hier ansehen.

Infobereiche